Zürich-Zermatt: Fragen an Urs Keller

Zürich – Zermatt – 19. September 2019

 

Was meint deine Frau dazu?

Sie unterstützt mich grandios und kommt im Gegenzug leider ein wenig zu kurz… Ich danke ihr aber das sie mir den Rücken frei hält und die Familie managt. Einen dicken Kuss dafür.

 

Wie bist du am Trainieren?

Hauptsächlich auf dem Rennvelo… aber auch Rumpf und Rückenübungen gehören dazu. Ebenso bin ich mit dem Süssen am fasten.

 

Wie bringst du Training, Familie und Arbeit unter einen Hut?

Eine der ganz grossen Herausforderungen in unserer hektischen Welt. Allen gerecht zu werden gelingt mir leider nicht immer. Ich freue mich umso mehr nach dem Anlass schon bald Herbstferien zu haben wo nur die Familie Thema ist.

 

Was ist dein Ziel?

Gesund und munter mit Norbert (Törsch) in Zermatt anzukommen.

 

Was ist deine Motivation?

Eine sportlichen Herausforderung verbunden mit einem Team.