Vogellisi Berglauf

An einem Sonntag im Juli startete ich zur Vorvereitung für den Jungfrau-Marathon zu einem Berglauf. Der Vogellisi Berglauf welcher mit 12.6km und 860 Hm zum Oberland Cup gehört startet in Adelboden. Das Ziel ist das Berggasthaus Sillerenbühl welches inmitten vom Skigebiet Adelboden-Lenk steht.

Nach dem Startschuss startete ich zügig damit ich mich aus dem riesigen Läuferfeld ein wenig absetzten konnte. Das gelang gut sodas ich das Tempo wieder ein wenig drosseln konnte, schliesslich lagen no ein paar Kilometer bespickt mit knackigen Anstiegen vor mir. Die erste Hälfte verlief gut ich konnte meinen Rhytmus finden und gewöhnte mich allmählich an den geröllhaltigen Untergrund. Nach gut 53 Min. erreichte ich die 6km Markierung und fühlte mich immer immer besser. So legte ich an Tempo zu um den letzten Abschnitt schneller absolvieren zu können. Dies gelang halbwegs da nun die saftigen Aufstiege auf mich warteten. Ich versuchte so gut als möglich Anstiege zu rennen was teilweise einem Stillstand ähnlich sah aber das liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Nach 1h50 überquerte ich die Ziellinie welche in einem wahnsinnig, steilen Schlussanstieg lag und nochmals alle Kräfte brauchte um es über die Line zu schaffen.

Mein Ziel die gesamte Strecke joggend zu meistern gelang, ich konnte auch das Tempo erhöhen in der 2. Streckenhälfte und darüber freute ich mich riesig. Nun steht in zwei Wochen der Jungfrau-Marathon an und ich freue mich riesig darauf.

Von Romina, Team Vesto.ch