Käthy Eisenhut stellt sich vor:

Velofahren ist für mich: Auschecken aus dem Arbeitsalltag, es fördert meine Vitalität und härtet mich ab

Meine Stärken: Epische Trails

Mein Handicap: Lange, steile Anstiege

Meine Lieblings-Trainingsstrecke: In Fall-Linie vom Töni nach Altstätten runter

Mein unvergesslicher, grösster Erfolg: SWISS EPIC – alle drei Teilnahmen – EPISCH und unvergesslich, obwohl sehr hart am Limit

Meine Ziele 2018: Möglichst nicht einrosten

Mein Highlight im 2018: Mal keinen Plan zu haben und nach Lust und Laune angreifen

Mich siehst du am meisten: Auf 2 Rädern oder im Büro

Das macht mich rasend: : Wenn das Telefon beim Biken klingelt

Mein Motto: Lebe deinen Traum!