Tag 2 der Swiss Epic haben wir überstanden


Bei 6 Grad nahmen wir aus dem Startblock C um 08:15 Uhr die Herausforderung in Angriff und konnten die rund 2200hm und 69km bei Sonnenschein und T-Shirt Temperaturen beenden. Obwohl nicht alles am Schnürchen lief durften wir uns in der Rangliste etwas nach vorne arbeiten.

Die Tour war gespickt mit kurzen knackigen und auch ein langen zermürbenden Anstieg. Die Belohnung gabs anschliessend auf den flowigen Trails talwerts.

Die Vorfreude auf Morgen ist gross -> siehe Tourenprofil…..

Gruess Andreas und Christian, Team Vesto.ch

Impressionen: