Patrick Heinze am Bike Cup in Appenzell

Am Samstag 20. August fand in Appenzell der 6. Lauf vom Bike-Cup statt. Die Wetterprognose versprach auf den Nachmittag ein Wetterumsturz mit viel Regen! Wie vom Wetterfrosch geplant, pünktlich um 13.30 Uhr setzte der Regen ein und machte die Strecke an mancher Stelle zu einer Rutschpartie. Das Rennen ist eigentlich schnell erzählt, nach einer guten ersten Runde konnte ich mich an der 5. Position einreihen, immer in Radlänge hinter dem 4. Platz. Weil aber die Kette nicht auf dem Zahnkranz bleiben wolle,  verlor ich aber kurz einen Platz und in der Folge kostete die Aufholjagd doch zu viel Energie, so dass es am Schluss für den 5. Platz reichte. Rang 5 ist soweit ok, nur der Rückstand zu Platz 3 und 4 war für mich enttäuschend, daher war nochmals gutes Training für den Finallauf in Altstätten angesagt.