Patrick Heinze am Bike-Cup in Altstätten

Der Finallauf vom Bike-Cup in Altstätten versprach ein spannendes Rennen. Der 3. Platz in der Gesamtwertung vom Cup war noch zu erreichen. Daher war höchste Konzentration gefordert.

Es galt 4 Runden à 4.1km zu absolvieren. Da die Strecke keine technischen Schwierigkeiten bot, entschieden die besseren Beine über Podest oder Leder!

Im Verlauf der ersten Runde, zeigten sich die Kräfteverhältnisse aber rasch. Rang 1 und 2 distanzierten sich schnell vom Feld und dem 3. konnte ich in den ersten 2 Runden folgen, leider reichte die Puste nicht und daher musste ich ihn ziehen lassen und mich auf das Verteidigen vom Rang 4 konzentrieren.

Am Schluss reichte es eben doch nur zum 4. Platz im Cup. Läppische 8 Punkte fehlten auf den Podestrang.

Aber was soll‘s, die Anderen waren eben besser!