Patrick Heinze am Bike-Cup Savognin – 28. Mai 2016

Bei wunderbaren Bedingungen fand am 28.5. der Bike-Cup in Savognin statt. Dabei waren 5 Runden mit einer Totaldistanz von 17.5 km zu absolvieren.
Die nicht allzu anspruchsvolle Strecke versprach ein schnelles Rennen. Zwei gemeine Aufstiege und eine Singletrail mit dem nötigen Wasser und Dreck, damit Mensch und Maschine auch so richtige dreckig wurden.
Vom Start weg vermochte ich nicht ganz mit der Spitze mitzuhalten. Im Windschatten liess ich mich so durch die erste Runde ziehen. Im Ersten Aufstieg der zweiten Runde konnte ich aber eine kleine Lücke zu meinen Mitstreitern aufreissen und mich immer weiter absetzen.
Leider war der Rückstand nach vorne bereits zu gross um nochmals einen Platz gutzumachen.
Somit fuhr ich das Rennen eher unbedrängt auf dem 6. Platz nach Hause.