Nando am Bludenzer Duathlon – 3. Mai 2015

Verspäteter Start in die Saison geglückt

Diesen Sonntag konnte ich nach einer Woche Verspätung ebenfalls in die Wettkampfsaison starten. Hier der kurze Bericht:

Die Verletzung an meinem Aussenband heilte sehr schnell und so konnte ich mit nur einer Woche Verspätung ebenfalls in die Saison starten. Der erste Wettkampf im Jahr ist immer etwas spezielles. Keiner weiss genau wo er steht. So ging ich dann auch ohne grosse Vorsätze ins Rennen und wollte schauen was so drin liegt. Beim ersten Laufen war ich vorne mit dabei und konnte nach 6 Kilometern als vierter Overall auf das Rad steigen. Auf den 18 Kilometern musste ich dann aber zwei Plätze abgeben. So begab ich mich als sechster auf den abschliessendern 4 Kilometer – Lauf. Leider war nach vorne nicht mehr viel möglich, ich versuchte aber das Tempo hochzuhalten und lief schlussendlich als sechster ins Ziel. Bei diesem Wettkampf, bei dem die Voralberger Landesmeisterschaft ausgetragen wurde, waren einige guten Athleten am Start, sodass ich mit diesem Rang sicherlich nich unzufrieden sein kann. Im Hinblick auf die Duathlon-Schweizermeisterschaft in zwei Wochen will ich aber noch weiter an meiner Form feilen um dann ganz bereit zu sein.

nando01 nando02