Marcel Rieser am Bikerennen in Altstätten

Am letzten Samstag, 17.  September 2016 stand das Cross-Country-Rennen in Altstätten auf dem Programm. Vom Marathon am letzten Sonntag hatte ich mich gut erholt, war bereit und voll motiviert für ein kurzes schnelles Rennen. Auf der gegenüber dem Vorjahr geänderten Strecke (die steilste Rampe fehlte),  mussten wir 4 Runden à ca. 4 km absolvieren .

Wir starteten um 13:32 gemeinsam mit den Senioren 1. Ich musste zuhinterst im Feld starten, da ich am Ostschweizer Bike Cup dieses Jahr nur in Thal gefahren bin.

Bis zum ersten steilen Aufstieg konnte ich aber bereits zu den ersten Fahrern in unserer Kategorie aufschliessen. Am höchsten Punkt der ersten Runde lag ich bereits auf dem 3. Platz. In der 2. Runde konnte ich mich mit Leader in der Cupwertung absetzen und wir fuhren den Rest des Rennens gemeinsam. Ich versuchte jeweils in den steilen Rampen wegzufahren, was mir auch 2 mal gelang. In den Flachstücken  und Abfahrten verlor ich den Vorsprung aber wieder.  In der letzten Runde blieben wir zusammen und ich überquerte den Zielstrich als Zweiter.