Marcel Rieser am BIKE Four Peaks – 15.-18. Juni 2016

Mein erster Saisonhöhepunkt war dieses Jahr wieder das Etappenrennen Bike Four Peaks, das dieses Jahr wieder in den Regionen Salzburgerland und Tirol ausgetragen wurde.
Bike Four Peaks heisst: 4 Tage, 4 Etappen, 206 Kilometer, 8145 Höhenmeter, abwechslungsreiche Strecken, viele Trails und (man staune) täglich Sonnenschein !
Mein Ziel war es wieder unter die ersten 10 zu fahren.

________________
1. Etappe 15.06.16
Leogang – Saalfelden
58km 1887 hm
Fahrzeit: 2:53:29
Rang 10 Kat. Grand Master

________________
2.Etappe 16.06.16
Saalfelden – Leogang
48km 2157 hm
Fahrzeit: 3:21.22
Rang 15 Kat. Grand Master

________________
3.Etappe 17.06.16
Kirchberg – Kirchberg
50 km 2091 hm
Fahrzeit: 3:03:35
Rang 11 Kat. Grand Master

________________
4. Etappe 18.06.16
Kirchberg – Kirchberg
49 km 2011 hm
Fahrzeit 3:07:15
Rang 11 Kat. Grand Master

________________
Gesamtrang 11 (von 104 klassierten ) nach 4 Etappen

.
Obwohl ich mein Ziel nicht ganz erreicht habe bin ich mit dem Resultat zufrieden.
Es war ein schönes Rennen ohne Sturz und Defekt bei recht schönem Wetter.
Am 2. Tag fand ich meine Rhythmus nicht so recht. Ich verlor in den teilweise steilen Aufstiegen und in der Abfahrt (Freeride Strecke vom Bikepark Leogang) etwas Zeit.
Meinen 11. Rang konnte am Schluss im Fleckalm-Trail (1000 Tiefenmeter auf sieben Kilometer) gegen den 12 Platzierten verteidigen.

 

http://bike-fourpeaks.de