Rothaus Bike Giro bis 23.08.2020

Marcel Rieser ist seit gestern Donnerstag, 20. August 2020 rennmässig im Einsatz am Rothaus Bike Giro Etappenrennen im Schwarzwald.

Ihr könnt ihn hier LIVE verfolgen

 

1. Etappe, 20.08.2020, 21,8 km / 560 hm

Mit dem sensationellen zweiten Rang ist Marcel der Auftak zum 4 Tages-Etappenrennen einmal mehr vollends geglückt. Heja weiter so.

 

2. Etappe, 21.08.2020, 65,8 km / 2050 hm

Abermals sonniges und sehr warmes Kaiserwetter waren der Grundstein für eine tollen zweiten Renntag im Hochschwarzwald. Mit 65,8 Kilometern und 2.050 Höhenmetern stand nach dem
kurzen Auftakt des Vortages die erste echte Marathonetappe als Prüfstein an. Zwei Schleifen rund um Todtnau-Notschrei mit zwei schweren Anstiegen, die dementsprechend zweimal zu bezwingen waren, forderten viel von den den Teilnehmenden und auch von Marcel. Morgen ist ein neuer Tag und das Wetter soll etwas kühler werden.

3. Etappe, 22.08.2020, 74,9 km / 1920 hm

Eine deutliche Abkühlung bei den äußeren Temperaturen sowie ein bunter Sonne-Regen-Mix sorgten für Mountainbiking pur auf der 74,9 Kilometern langen dritten Etappe rund um die
Rothaus Brauerei in Grafenhausen. Marcel hat sich ebenfalls etwas erholt und konnte den Rückstand in Grenzen halten, wir wünschen ihm für morgen nochmals viel Power und tolle Beine. Heja Marcel.

 

4. Etappe, 23.08.2020, 66,1 km / 1390 hm

Zwei kleine Defekte behinderten Marcel auf der letzten Etappe. Es waren perfekte Bedingungen rund um die Rothaus-Brauerei in Grafenhausen. Ein angenehmer und trockener Sonne-Wolken-Mix mit idealen Temperaturen um die 20 Grad machte die finalen 66.1 Kilometer und knapp 1400 Höhenmeter zu einem Genuss für die verbliebenen 403 Bikerinnen und Biker. Marcel beendete das Rennen auf dem siebten Rang, wir gratulieren herzlich und wünschen ihm gute Erholung.

Rangliste