all den Mitwirkenden, welche mit kleinem oder grossem Einsatz bei der Schatzsuche mitgeholfen haben!

 

Speziell möchte ich die 3 Heinzelmännchen:

Urs Dahinden, mit seinen Ideen für die Route, Abläufe, Rätselvorschläge etc.

Köbi Eisenhut, seines Zeichens handwerklicher „Tätschmeister“

Käthy Eisenhut welche mit kreativem Kopf alles ins Netz oder auf Papier brachte.

 

EIN HERZLICHES DANKESCHÖN gebührt auch allen mitwirkenden Firmen

welche mit lässigen Preisen einen tollen Gabentempel mitgestalteten.