Hansruedi am Iron Bike Race Einsiedeln – 27.09.2015

Hansruedi am Iron Bike Race Einsiedeln über die Strecke von 77km vom 27.09.2015

Anbei kurz und bündig seine persönlichen Eindrücke:

Die nass-kalte Witterung fühlte sich am Start ziemlich unangenehm an. Die Kälte war dann jedoch nach der ersten Steigung kein Thema mehr…
Gerne hätte ich auf dem sägezahnartigen Streckenprofil meinen Rhythmus gefunden! Leider gelang mir dies einfach nicht.
Passenderweise durfte ich auch noch alleine über die Fläche fahren, was aufgrund des Gegenwindes enorm Kraft kostete. Diese fehlte mir dann im Schlussaufstieg.
Schliesslich kam es zum Eklat und es ging gar nichts mehr (Stecker gezogen…). Dank dem Cola am letzten Verpflegungsposten konnte ich mich ein wenig erholen, die top ten-Klassierung war aber „futsch“.
Als Krönung fuhr ich aufgrund einer demontierten Markierung noch kurz falsch…!
Nach 3:50 hatte das Leiden endlich ein Ende. Das vergeigte top ten-Resultat werde ich verkraften – schade!

Infos zum Event: www.iron-bike.ch