Doppelsieg in Savognin

20. Mai 2017 / Rudi Winder und Marcel Rieser

Rennbericht von Rudi:

Nach einem guten Start konnte ich die Führung von anfang an übernehmen und mit meinem Teamkollegen Marcel stetig ausbauen. In der 3 Runde wollte ich mich von Marcel absetzten, riskierte zuviel und stürtzte in einer sehr heiklen Kurve und kam zu Fall. Somit war mein Unterfangen beendet und Marcel konnte wieder aufschliessen und wir fuhren die letzten 3 Runden zusammen und konnten den Sieg unter uns ausmachen. Am Ende gewann ich vor Marcel – Doppelsieg für Team VESTO.

 

Rennbericht von Marcel:

Der Rennverlauf vom 3. Rennen der Stevens Bike Cups in Savognin ist schnell erzählt. Die erste Zieldurchfahrt absolvierte ich hinter Rudi als Dritter. Wir hatten nicht bemerkt, dass noch ein Fahrer aus dem Tessin vor uns lag. Diesen konnten wir zu Beginn der 2. Runde überholen. Die restlichen 4 Runden fuhren wir zusammen und konnten das Rennen von der Spitze aus kontrollieren. Den Schlussspurt gegen Rudi verlor ich und wurde Zweiter. Ein weiterer Doppelsieg für das Vesto Team. Das nächste Rennen ist in 2 Wochen in Hard.

 

Rangliste Savognin