Suplest: Bikeschuhe als Lebensretter

Sie planen Bikeferien im alpinen Gebiet?

Suplest, ein Schweizer Radsportschuhhersteller, hat sich weltweit einen Namen mit einem einzigen Produkt gemacht – Radschuhe. Sie sind bekannt für die Kombination von Komfort und Leistung und haben nun RECCO-Rettungsreflektoren in ihrer Produktlinie aufgenommen, um ein entscheidendes zusätzliches Merkmal zu bieten – Sicherheit. Die patentgeschütze Technologie vereinfacht die Suche nach vermissten Bikern in alpinem Gelände. Ab jetzt nicht nur auf der Skipiste sondern auch auf dem Bike sicher unterwegs sein.

Neue E-Bike Gesetze ab 1. April 2022

Neue E-Bike Gesetze ab 1. April 2022

E-Bikes sind mittlerweile nicht mehr von den Strassen wegzudenken. Jede dritte Person hat bereits ein E-Bike in seinem Keller stehen. (Quelle: Statista)

So überrascht es nicht, dass der Bundesrat im Dezember 2021 neue Strassengesetze für E-Bikes verabschiedet hat. Neu müssen ab 1. April 2022 alle E-Bikes mit einem Tagfahrlicht ausgestattet sein. Das gilt für E-Bikes bis 45 km/h als auch für die langsameren E-Bikes bis 25 km/h Tretunterstützung.

Sicherheit und Unfälle zu vermeiden steht dabei an erster Stelle. E-Bike-Fahrende, die ab de 1. April 2022 ohne eingestelltes Licht am Tag erwischt werden, sollen eine Ordnungsbusse von 20 Franken bezahlen müssen.

 

Was heisst das für sportliche E-Bikes? 

Für Pendler:Innen, welche Ihr E-Bike für den Alltag verwenden oder bei schnellen E-Bikes mit Tretunterstützung bis 45 km/h, wird sich durch dieses Gesetz nicht viel ändern. Standardmässig sind dort bereits Front- und Rücklichter verbaut. Vor allem betroffen sind aber die sportlichen E-Bikes (E-MTB, E-Rennvelo und E-Gravel). In der Regel werden diese von den Herstellern ohne Beleuchtung ausgeliefert. Trotzdem gilt auch hier dieselbe Regelung und müssen künftig mit Licht ausgestattet werden, sofern das Velo auf öffentlichen Verkehrsflächen verwendet wird. Öffentlich heisst: Wenn die Fläche nicht ausschliesslich privatem Gebrauch dient, besteht eine Lichtpflicht. (Achtung: Waldwege und Bike-Trails sind meistens öffentliche Strassen.)

 

Keine Ausreden mehr für zu schnelles Fahren ab April 2024

Nicht nur mit neuen Lichtvorschriften, auch mit einer Tachopflicht für schnelle E-Bikes (bis 45 km/h Tretunterstützung) sollen die Strassen sicherer gemacht werden. Ausreden, wie: „Ich habe keinen Tacho, der mir die Geschwindigkeit anzeigt.“, gelten ab dem April 2024 für schnelle E-Bikes in 30iger Zonen nicht mehr. Bereits in Verkehr stehende Fahrzeuge haben noch etwas länger Zeit und müssen bis am 1. April 2027 nachgerüstet werden.

(Quelle: Astra)

Luft im Pneu – heisst das Codewort!

 

 

Wer den ganzen Winter keinen Kilometer auf seinem Rad verbracht hat, tut gut daran, vor der ersten Ausfahrt, den Reifendruck an seinem Rad zu messen. Viele drücken dafür einfach den «Daumen» in den Gummi. Wer es aber genauer wissen möchte, der kontrolliert den Luftdruck mit der Bar-Angabe (oder PSI) von dem Pneu. (Siehe Bild) Danach das Ventildeckeli am Pneu wegschrauben, den Pumpkopf darauf befestigen und los geht’s.

Bei Presta-Ventilen, muss erst die Metallkappe am Ventil etwas gelöst werden. ACHTUNG! Nicht komplett, sonst weicht die ganze Luft aus!

Nun kann nach seinen Vorlieben Luft reingepresst werden.

Mit welchem Luftdruck Sie am liebsten unterwegs sind, entscheiden Sie ganz nach Ihrer Vorliebe. Ganz bestimmt zählt aber für scharfkantige Untergründe, einen geringeren Luftdruck, damit der Pneu überwalken kann. Dafür ist der widerstand auf der Teerstrasse mit höherem Luftdruck geringer.

Etwas Farbe für den Frühling

Gleich wie beim Zimtstern aus dem Backofen gilt: „Beste Zutaten, die unbedenklich für die Umwelt sind und mit höchster Qualität verarbeitet werden – versehen mit einer zusätzlichen exotischen Gewürznote. So sollen die Zimtstern-Textilien auch im Trail und in der Natur ein Genussmittel sein. Was in den Neunziger Jahren zählte, ist auch heute noch.

Auch wir haben uns von der exotischen, frischen Zimtsternnote inspirieren lassen und unser Studio gleich in Szene versetzt. Alte Veloschläuche dienen hervorragend als Dekorationsmittel. Wie werden bei Ihnen kaputte Schläuche wiederverwendet?

Unsere Textilmarken im Überblick.

 

 

Farbenfroh, lässig und perfekt für den Frühling. Die neuen Textilien von Maloja werden demnächst bei uns eintreffen.

 

Newsletter Archiv

Newsletter-Archiv bis 2019