27. April 2019, Bericht von Patrick Heinze

Eine Woche Pause und das nächste Rennen folgt sogleich. 4 Runden à 3.5 km mit total 680 hm galt es zu bewältigen. Bei kaltem, aber einigermassen trockenem Wetter starteten wir zum 2. Rennen vom Cup. Vom Start weg verabschiedeten sich die ersten 4 Fahrer im ersten Aufstieg vom Feld, die hohe Pace konnte ich unmöglich halten. Somit musste ich mich mit dem Halten vom Rang 5 begnügen und die Positionskämpfe mit Fahrern von den anderen Kategorien ausfechten.

 

Anfangs Runde 4 fuhr ich aber immer näher an den viertplatzierten auf, somit entbrannte eine spannende Endphase vom Rennen. Leider konnte ich ihn bis zum höchsten Punkt vom Rennen nicht überholen und in der Abfahrt reichte es leider auch nicht mehr. So musste ich mich mit dem 5. Platz begnügen.

 

Bericht von Marcel Rieser

Am Samstag 27.04.19 startete ich zum 2. Rennen vom Stevens Bike-Cup in Thal. Das Wetter war trotz schlechten Prognosen trocken und die Strecke recht gut befahrbar. Beim Rennen in Thal geht’s die erste Hälfte aufwärts und die zweite Hälfte auf Trails und Wiesen wieder runter zum Ziel. Ich kam am Start gut weg und war als Fünfter am höchsten Punkt.  In der Abfahrt verlor ich wieder etwa 3 Ränge und  etwa 4 weitere Fahrer schlossen zu mir auf. Den 2. Anstieg nahmen wir in einer Gruppe von etwa 6 Fahrern in Angriff. Ich konnte mich im Aufstieg zusammen mit 2 Fahrern wieder etwas absetzen. In der Abfahrt verlor ich wieder ein paar Sekunden, die ich im nächsten Aufstieg fast  wieder gutmachen konnte.

In der letzten Abfahrt konnte ich nichts mehr aufholen und beendete das Rennen auf dem 7. Platz (von 16).

 

Rangliste Thal