Bike-Cup Bikemarathon Lumnezia, 4. August 2019

40km und 1680hm galt es beim Bikemarathon Lumnezia zu bewältigen. Die Strecke wurde leicht angepasst und die Wetterbedingungen waren perfekt. Daher war das Teilnehmerfeld sicher auch so gross. Alleine in meiner Kategorie (Senioren 1) waren es 50 Teilnehmer.

Da es zuerst 800hm den Berg hoch ging, galt es vom Start weg die Kräfte gut einzuteilen, fährst du zu schnell, fährst du dich an eine Wand und die Kraft reicht für die letzen Anstiege nicht mehr. Ich fand während dem Rennen einen guten Rhythmus und konnte das Tempo bis zum Schluss hoch halten. Die neuen Streckenabschnitte machten das Rennen auch ein wenig flüssiger und die Aufstiege erschienen mir weniger hart. Am Schluss reichte es mir für den guten 10. Schlussrang in meiner Kategorie.

Vielen Dank an Robin und Emu von Vesto! Das Bike hat perfekt funktioniert.